Sonntag, 9. März 2014

[Review] Balea Beauty Effect Hyaluron Booster



Ich weiß nicht mehr, wo ich zum ersten Mal davon gehört oder gelesen habe. Aber nachdem ich einmal auf den Balea Beauty Effect Hyaluron Booster aufmerksam geworden war, wollte ich ihn unbedingt ausprobieren. Beim nächsten dm-Einkauf landete er also in meinem Körbchen. Ob sich meine Neugier gelohnt hat?

Balea zufolge soll sich dieses Serum vor allem für Frauen zwischen 25 und 50 Jahren handeln. Es soll Mimikfältchen entgegenwirken und die Zellerneuerung der Haut anregen. Duo-Hyaluronsäure soll der Haut Feuchtigkeit spenden und Feuchtigkeitsverlust vorbeugen. Die Haut soll aufgepolstert werden und sich samtweich anfühlen. Kleine Fältchen sollen sichtbar geglättet werden; bei regelmäßiger Anwendungen sollen sogar tiefere Falten gemildert werden. Die hochkonzentrierte Textur soll schnell von der Haut aufgenommen werden und ein glattes und erfrischtes Hautgefühl hinterlassen.

Anwendungsempfehlung von Balea: Das Produkt soll nach der Gesichtsreinigung und vor der normalen Hautpflege aufgetragen werden.

Für den 10ml-Spender habe ich bei dm 3,95€ bezahlt.

Hergestellt für:
DM-Drogerie Markt
Carl Metz-Straße 1
D-76185 Karlsruhe






Ehrlich gesagt, hatte ich Bedenken, ob ich den Balea Beauty Effect Hyaluron Booster vertragen würde. Ich habe ja Mischhaut mit öliger T-Zone, die zu leichter Akne neigt. Nach einigen Wochen der regelmäßigen Anwendung konnte ich jedoch feststellen, dass meine Bedenken unbegründet waren. Ich musste keinerlei Verschlechterung meines Hautzustandes feststellen – nur Verbesserungen.

Der Balea Beauty Effect Hyaluron Booster befindet sich in einem sehr schlanken Pumpspender. Der Spender verfügt über einen abgeflachten Applikator, mit dem man das Produkt direkt auf die Haut auftragen soll. Das mache ich jedoch nicht. Ich gebe eine etwa erbsengroße Menge auf meine gereinigten Finger – das entspricht etwa einem Pumpstoß – und verteile das Produkt dann auf der Gesichtshaut. Die Textur ähnelt einem leichten Serum. Sie ist transparent und nicht schmierig. Sie lässt sich kinderleicht auf der gereinigten Haut verteilen und wird rasch aufgenommen. Bereits nach 1-2 Minuten ist alles vollkommen eingezogen. Die Haut fühlt sich glatt, erfrischt und weich an, ohne klebrige Rückstände. Danach trage ich dann meine gewohnte Feuchtigkeitspflege auf. Je nach Bedarf verwende ich den Booster übrigens morgens, abends oder zweimal täglich.

Bereits nach kurzer Anwendungsdauer konnte ich feststellen, dass meine Haut weniger trocken war. Sie spannt nicht mehr und ebenmäßiger. Da ich noch keine Falten habe, kann ich zur faltenglättenden Wirkung nicht viel sagen. Ich kann jedoch bestätigen, dass sich meine Haut praller und glatter anfühlt. Die Herstellerversprechen wurden bei mir also eingehalten. Jetzt im Winter hat mir der Booster sehr geholfen.


Fazit:

Der Balea Beauty Effect Hyaluron Booster versorgt meine Haut gut mit Feuchtigkeit, macht sie schön glatt und wirkt Spannungsgefühlen entgegen. Gleichzeitig vertrage ich ihn jedoch sehr gut und konnte keine Verschlechterung meiner Unreinheiten feststellen. Der Preis ist zwar nicht gerade günstig, in meinen Augen jedoch in Anbetracht der sehr guten Wirkung fair. Ich würde mir diesen Booster jederzeit nachkaufen!

Liebe Grüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen